Wie funktioniert Bootsharing?

25 Januar 2017

In der Sharing Economy wurde kürzlich das Wort Bootsharing hinzugefügt. Wie funktioniert es? In der Praxis teilt ein Eigentümer sein Boot mit anderen Leuten, indem er die daraus resultierenden Kosten teilt. Für diejenigen, die ein Boot kaufen und es mit Freunden teilen möchten, gibt es jedoch viele Einschränkungen.

 Ein neues Schiff hat einen hohen Preis und die Abschreibung ist noch schlimmer als bei Fahrzeugen. Darüber hinaus sollte ein Boot, um sich um die Investition zu kümmern, nicht nur einen Liegeplatz haben, sondern auch einen Platz außerhalb des Wassers (Winterlager). Kurz gesagt, scheinen viel Zeit und Geld notwendig zu sein. Wenn jedoch ein kompetenter Partner wie eine Werft die Verantwortung für die Verwaltung des Bootes übernimmt, wird die Belastung für den einzelnen Nutzer realistisch und bezahlbar. Nautica’s bietet bereits seit einem Jahr den My Boat Sharing Service an. Wenn Sie interessiert sind, schreiben Sie uns, rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns in Bioggio. Wir stehen Ihnen für eine Probefahrt zur Verfügung.

 Nautica’s via Pianon 3 6934 Bioggio 091 605 33 00 info@nauticas.ch